Luetzelbach
Index
OdinPrawda
OdinWald
OdinKultur
OdinReise
OdinSport
Impressum
OdinHistory

L├╝tzelbach:
Die Gemeinde L├╝tzelbach, mit ihren Ortsteilen L├╝tzel-Wiebelsbach, Seckmauern, Haingrund, Breitenbrunn und Rimhorn hat durch  das gute Mittelgebirgsklima mit seiner ozonhaltigen Luft (laut Feststellung des Deutschen Wetterdienstes) und durch die sch├Âne Landschaft einen hohen Freizeitwert. Wanderwege, Schutzh├╝tten und Grillpl├Ątze  stehen den Erholungssuchenden zur Verf├╝gung.
Die durch die Schenkung des Malers und Bildhauers Carlo Ruppert an die Gemeinde L├╝tzelbach entstandene Ausstellung "Galerie und Bildermuseum Carlo  Ruppert" d├╝rfte in ihrer Form wohl einzigartig sein. Gezeigt werden im Rathaus der Gemeinde 45 Arbeiten des K├╝nstlers aus der Zeit nach dem Kriege bis in die Neunziger. In den Werken kommen surrealistische Z├╝ge ebenso zum Ausdruck wie das Thema Erotik in vielen seiner neueren Arbeiten. Aber auch karikaturistische Z├╝ge sind zu finden.
Carlo Ruppert wurde im Jahr 1907 geboren. Er studierte an der St├Ądtelschule in Frankfurt und an der Kunstakademie in Stuttgart, wo er unter anderem den Staatspreis f├╝r Malerei errang. Durch den Krieg wurde seine k├╝nstlerische T├Ątigkeit unterbrochen, und er arbeitete als Werbegraphiker. Carlo Ruppert ist am 23. M├Ąrz 1997 verstorben. 1957 gr├╝ndete Carlo Ruppert die Kunstschule Westend in Frankfurt, Studienreisen f├╝hrten den K├╝nstler in die Schweiz, nach Italien,  Jugoslawien, Frankreich, D├Ąnemark, Spanien und nach Portugal, wo er einige Jahre lebte.
Weitere Informationen gibt es bei der Gemeindeverwaltung, Mainstra├če 1 in 64750  L├╝tzelbach, Tel.: 06165/3070, Fax: 06165 / 30760.