Queensday
Index
OdinPrawda
OdinWald
OdinKultur
OdinReise
OdinSport
Impressum
OdinHistory

Koninginnedag - die Mutter aller Feste! 

Oranje boven - mehr Vokabular braucht man am Koninginnedag in Holland nicht, und au√üerdem sprechen sie dort sowieso alle deutsch oder englisch. Oranje boven hei√üt soviel wie ‚ÄúDie Oranjer leben hoch‚ÄĚ, und gemeint ist damit das K√∂nigshaus, speziell die K√∂nigin, genau genommen die K√∂nigin-Mutter, das alte Julchen. Deren Geburtstag, inzwischen der 94., wird allj√§hrlich am 30. April in Holland gefeiert. In  ihrer Regierungszeit hat sie dem Volks diesen Feiertag geschenkt und ihre Tochter Trixi behielt das Datum bei.
Im Prinzip ist es eigentlich auch v√∂llig egal, was die Holl√§nder feiern (zumindest f√ľr uns Nicht-Monarchisten) - viel wichtiger ist, wie sie feiern. Fest ist mehr oder weniger im ganzen Land, am konzentriertesten nat√ľrlich in Amsterdam. Es beginnt schon am Abend zuvor, dauert die ganze Nacht und den ganzen Tag. In allen Kneipen ist Party, ebenso auf den Stra√üen, den gro√üen Pl√§tzen, in den H√§usern, im gesamten Stadtzentrum - eine Sperrstunde gibt es nicht.  Am 30. April ist jegliches Handelsverbot  aufgehoben, jeder darf verkaufen, was er will (sofern es noch einigerma√üen mit dem Gesetz kompatibel ist). Das f√ľhrt dazu, dass die ganze Innenstadt zu einem riesigen Flohmarkt mutiert. Fliegende H√§ndler verkaufen Spacecakes und andere sinnvolle Dinge, kleine Kids ihr altes Spielzeug, das Heineken flie√üt in Str√∂men - wobei aggressive Voll-Suff-Stimmung a la Oktoberfest selten  aufkommt (h√∂chsten wenn Tausende abends auf den Bahnsteigen der Centralstation stehen und keine Z√ľge kommen).
Gl√ľcklicherweise haben die Holl√§nder das Talent, n√ľchtern derma√üen aus sich herausgehen zu k√∂nnen, wie es Germanen und speziell Odinw√§lder erst ab 2,0 Promille fertig bringen. Wer ein Boot hat (oder einen Fahrschein) ist  auf den Grachten unterwegs, Samba-Gruppen ziehen durch die Stadt, die Radiosender bieten Stars und Sternchen auf, im Vondelpark ist Massenpicknick angesagt - und die Stadt hat an diesem Tag fast so viele G√§ste wie Einwohner. Orange ist die dominante Farbe in der Stadt, ob Sonnenbrille, Haarfarbe, Klamotten - Orange ist ein Muss (auch f√ľr Deutsche, sonst fallen sie gleich auf). 
Auch wenn oder gerade weil die Holl√§nder dieses wundervolle Fest f√ľr sich alleine feiern (es wird kaum touristisch vermarktet), empfiehlt es sich auch f√ľr Nicht-Monarchisten, wenigstens einmal den Geburtstag der K√∂nigin zu feiern. Wer es erlebt hat, schw√§rmt sein ganzes Leben  davon. Allerdings sollte man nicht erst am 30. anreisen, sogar der 29. ist schon etwas sp√§t (stundenlange Staus rund um Amsterdam!). Lieber ganz relaxed schon am 28. in die Stadt fahren, Auto irgendwo sicher abstellen und sich am 29. sch√∂n ausgeruht einfach mitrei√üen lassen. Oranje boven!